„Anything you want !”
Acoustic, Pop, Rock, Metal etc.

Gitarrist, Produzent, Komponist, Pädagoge

Vielseitigkeit ist mein Job ... die Bühne:
mein Herz.

"My Passion, Skills and Experience are Ready for YOUR Stage. Call me today !"
„ein magischer Ort …
… zwischen den Welten an dem unsere Musik nochmal geboren wurde. Jetzt lebt sie !“
(Traitor's Gate)
„Mit viel Gespür …
… bereitest Du die Songs auf, spielst selber ein und mischst anschließend noch brillant ab. Das Ergebnis sind Songs, auf die ich richtig stolz bin! Es war eine tolle Zeit – Danke.“
(Karin Kraft – Soul-Rock)
„Thanks for the really great sounding …
… Ep you did for us. We are really happy and you did a super Job, caught the spirit of my guitar exactly the way I wanted. It was cool to work at LFT and you're a super cool guy. Thanks for everything!
(Barry Savage – Cancer – Frozen Eden)
„Was für eine Produktion !
Glasklarer und besser als bei manchen hochprofessionellen Acts. Jeder einzelne Ton passt wie die berühmte Faust aufs Auge!“
(Kritik Amyris in Metal Heart)
Mehr erfahren …
  https://lft-tonstudio.de/
„ein magischer Ort …
… zwischen den Welten an dem unsere Musik nochmal geboren wurde. Jetzt lebt sie !“
(Traitor's Gate)
„Mit viel Gespür …
… bereitest Du die Songs auf, spielst selber ein und mischst anschließend noch brillant ab. Das Ergebnis sind Songs, auf die ich richtig stolz bin! Es war eine tolle Zeit – Danke.“
(Karin Kraft – Soul-Rock)
„Thanks for the really great sounding …
… Ep you did for us. We are really happy and you did a super Job, caught the spirit of my guitar exactly the way I wanted. It was cool to work at LFT and you're a super cool guy. Thanks for everything!
(Barry Savage – Cancer – Frozen Eden)
„Was für eine Produktion !
Glasklarer und besser als bei manchen hochprofessionellen Acts. Jeder einzelne Ton passt wie die berühmte Faust aufs Auge!“
(Kritik Amyris in Metal Heart)
Weitere Informationen:
  https://lft-tonstudio.de/

booking

„ … So stellte er eine CD mit 9 Songs zusammen, die er 1998 unter dem Titel „Solo!” in Eigenregie veröffentlichte. Das Songmaterial ist sehr abwechslungsreich und deckt eine große musikalische Bandbreite ab. Die gesammelten Songideen und Experimente klingen oberamtlich und könnten schon als eine Art Bewerbungs CD eines sehr begabten Gitarristen herhalten.

Der längste Song „Trilogy” hämmert über 15 Minuten aus den Boxen. Den Gesang hat MARC BUGNARD selber übernommen und den Song „Hass” in deutscher Sprache eingesungen.

In einer großen Band hat MARC BUGNARD danach trotz seines Könnes nicht mehr gespielt.”
(http://ohrenbalsam.blogspot.com)

„ … meine unendliche Dankbarkeit an Dich. Ich bin stolz, dass Dir meine Musik und Spielweise gefallen, denn ich bewundere Dich, Dein Talent und Erfahrung schon immer. Ich habe so viel von Dir gelernt, ohne Dich hätte ich mich nie derart in die Zukunft projiziert. Ich werde mich dafür nie genug bedanken können!”
(David Pariat – Roadfever – CH)

„ … entpuppt sich als bisher rockigstes Album der Frankfurter – dank Gitarrero Marc Bugnard, der, wie zuletzt schon beim Support-SIot für Magnum, ein ums andere Mal tief in die Heavy-Trickkiste greift und für Mainstream gar unerhört heftig in die Saiten drischt. Gewiss, live kam das noch einen ganzen Zacken härter, aber auch seine Studioperformance ist nichts für allzu empfindsame Öhrchen … “
(Roko Review – Rock Hard)

„ … Es ist ein offenes Geheimnis, Marc Bugnard ist auf der E-Gitarre ein Meister seines Fachs … , aber auch „unplugged” macht es einfach Spaß ihm zuzuhören … ”
(Toja/Facebook)

„ … Danke an Dich lieber Marc für den klasse Gig, Deine Tipps, Dein Coaching, Deine Art Musik zu leben. Toll !

Mir persönlich hat das enorm geholfen. Ich habe erstmals eine Sicherheit gespürt, die oft gefehlt hat. Allein Deine Präsenz … . Alle haben diesmal auf den Punkt funktioniert. Da spürt man im Vergleich Deine enorme Erfahrung !“
(JJ – ToJa guitarist)

-->